Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Logo Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung

Tag der Franken 2010 in Kulmbach — Feiern ist angesagt

Der Tag der Franken 2010 findet am ersten Juliwochenende unter dem Motto "Franken genießen" in Kulmbach statt.

Start am Freitag mit Lebensmittel / Kulinaristik — am Tag der Franken 2010 in Kulmbach

Die Stadt und der Landkreis Kulmbach freuten sich auf die Gäste zum Tag der Franken 2010. Bereits am Freitag wurde der offizielle Auftakt durch einen Abend mit dem Schwerpunktthema Lebensmittel / Kulinaristik gemacht.

Offizieller Auftakt

Der offizielle Festakt wurde am Samstag in der Dr. Erich-Stammberger-Halle begangen. Im Stadtkern wurde ein buntes Fest ausgerichtet.

Erste Eindrücke vom Tag der Franken 2010

Nachfolgend finden Sie einige Fotografien als erste Eindrücke vom Tag der Franken 2010 — ein ausführlicher Bericht wird voraussichtlich bis Mitte der Woche folgen.

Professor Dr. Günter Dippold auf dem Tag der Franken 2010

Professor Dr. Günter Dippold auf dem Tag der Franken 2010

Professor Dippold führte in seiner Rede "Anmerkungen zum Tag der Franken" wörtlich aus:

"Was macht einen Menschen zum Franken?

  • Dass er in Franken, im Reichskreis oder im Sprachkreis Franken zur Welt gekommen ist?
  • Dass schon seine Eltern Eingeborene waren?
  • Muss er hier wohnen?
  • Braucht es ein Bekenntnis zu Franken? Und wie geht das?
  • Kann ein Nichtfranke Franke werden? Wie macht er das?
  • Kann man sein Frankentum auch einbüßen?

Wir leben in einer mobilen Gesellschaft.
Da ist es mit regionaler Zugehörigkeit nicht einfach. ...

Sind Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk Franken?

Thomas Gottschalk ist in Bamberg geboren, in Kulmbach aufgewachsen, aber seine Eltern waren Schlesier und längst lebt er in Malibu und Remagen.

Der Andere entstammt zwar einer uralten fränkischen Familie, ist aber in München zur Welt gekommen, hat in Rosenheim Abitur gemacht, hält sich umständehalber heute viel in Berlin auf.

Sind beide Franken? Ich denke doch!

Zumal Franken von jeher ein offenes Land ist.
Ein bewegendes Land mitten in Europa."

Vortrag von Prof. Dr. Günter Dippold >>>

Peter Sadlo auf dem Tag der Franken 2010

Peter Sadlo auf dem Tag der Franken 2010 - Weltklasse Drums

Musik der Weltklasse wurde von Peter Sadlo in Zusammenwirkung mit der Stadtkapelle Kulmbach präsentiert.

Der Tag der Franken bildete auch den Rahmen für die Eröffnung der Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler auf der Plassenburg am Sonntag .

Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler zum Tag der Franken

"Stadt und Landkreis Kulmbach sind für den Bezirk Oberfranken wirklich engagierte Partner. Seit dem Landtagsbeschluss zum Tag der Franken im Jahr 2006 hat der Bezirk Oberfranken bereits den Tag der Franken 2007 in Bamberg erfolgreich ausgerichtet. Wir sind sicher, dass es eine tolle Festwoche wird", sagte Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler im Rahmen der Besprechung im Kulmbacher Rathaus.

Der "Tag der Franken" wurde im Frühjahr 2006 vom Bayerischen Landtag beschlossen. Er soll das Selbstbewusstsein stärken und das bayerische Verständnis für den Stamm der Franken fördern.

"Größter fränkischer Kerwa-Umzug" beim Tag der Franken in Kulmbach

Mit dem "größten fränkischen Kerwa-Umzug" beim Tag der Franken in Kulmbach füllten sich die Kulmbacher Straßen am 3. Juli sehr gut. Über 800 Teilnehmer reisten aus Hessen, Sachsen, Mittel-, Unter- und Oberfranken, Thüringen und Sachsen-Anhalt zum Festumzug am Samstag an.

"Insgesamt haben sich über 1100 Teilnehmer angesagt, denn die Musikvereine, vor allem aus der Stadt und dem Landkreis Kulmbach, bringen noch mal rund 360 Aktive mit", freut sich Oberbürgermeister Henry Schramm: „Wir finden es klasse, dass so viele Gruppen nach Kulmbach kommen, um Teil des längsten fränkischen Kerwa-Umzugs zu werden". Für die Kerwa-Gruppen bietet die Stadt Kulmbach vom 3. auf den 4. Juli einen besonderen Service an: Als günstige Übernachtungsmöglichkeit wurden den Teilnehmern des Umzugs die Turnhallen des Caspar-Vischer-Gymnasiums und der Pestalozzischule angeboten. "Dort haben wir Platz für rund 200 Übernachtungsgäste; allerdings gilt dieses Angebot wirklich nur für die Kerwa-Gruppen, für die dann nach Anmeldung auch Übernachtungsausweise bereitgestellt werden", erklärt Silvia Rosenbusch vom Tourismus- und Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach.

Für die jungen Gäste

Auch für die jungen Gäste war gesorgt: Für jeden Landkreis Oberfrankens gab es eine "Mitmachstation", bei der entweder gebastelt oder gespielt werden durft. Ausgerüstet mit einem geschminkten "fränkischen Rechen" auf der Backe ging es los.
In Bayreuth wurden in Anlehnung an die Steinmosaike der Eremitage "Mosaiksteine" gebastelt, in Kulmbach durften Bratwürste geschnappt und sich auf der Ritterhüpfburg ausgetobt werden. Und auch in Forchheim, Coburg, Hof, Wunsiedel, Kronach und Lichtenfels gab es jede Menge Spaß!
Dieser Teil des Programms auf dem Tag der Franken fand unter der Obhut bestens ausgebildeter und erfahrener Betreuer des Landkreis-Spielmobils von Kommunaler Jugendarbeit und des Kreisjugendrings Kulmbach statt.

Der Nordbayerische Kurier berichtete bereits am 16.03.2010: "Der Tag der Franken zieht "fränkische Größen" an: Zur großen Marktplatz-Party am Samstagabend, 3. Juli, in Kulmbach haben Thomas Gottschalk und Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ihr Kommen zugesagt. Das hat die Stadt Kulmbach als Programmplaner der Marktplatzbühne bekannt gegeben. Geplant ist ein gemeinsamer Auftritt auf der Bayern-3-Bühne am Abend.

Zuvor wird dort die Bayern-3-Band mit "Frühaufdreher" Marcus Fahn einheizen.

Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk vor dem Kulmbacher Rathaus

Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk zusammen mit Regierungspräsident Wenning, Oberbürgermeister Henry Schramm und Landrat Hans Peter Söllner vor dem Kulmbacher Rathaus

Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk zusammen mit Marcus Fahn

Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk zusammen mit Marcus Fahn auf dem Tag der Franken in Kulmbach 2010

Weitere Bilder vom Tag der Franken mit Karl-Theodor zu Guttenberg und Thomas Gottschalk >>

Tags darauf erwarten die Organisatoren auf dem Marktplatz TV-Koch Alexander Herrmann aus Wirsberg."

495 KB
Ein buntes, mehrtägiges Programm mit Stargästen wie Karl-Theodor zu Guttenberg, Thomas Gottschalk, Alexander Herrmann.

Lassen wir uns überraschen, was sich die Organisatoren noch alles einfallen haben lassen, um den Tag der Franken 2010 in Kulmbach unvergesslich zu machen.