Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Logo Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung

Grußwort Professor Auwi Stübbe, Designforum Coburg

Lichtdesign Schloss Thurnau

Erfahren Sie, was Professor Auwi Stübbe, Designforum Coburg, zum Lichtdesign Schloss Thurnau in seinem Grußwort ausgeführt hat.

Professor Auwi Stübbe, Designforum Coburg

Grußwort Professor Auwi Stübbe, Designforum Coburg, Lichtdesign Thurnau, Mai 2010

Professor Auwi Stübbe: "Als wir das Coburger Designforum gegründet haben, mit dem Anspruch die Qualität von Design nach vorne zu bringen, haben wir uns gefragt, wie machen wir das?"

"Durch Zufall sind wir auf das Thema Licht gekommen."

"Wir haben dann seinerzeit als erstes in Coburg den Marktplatz erleuchtet, mit einem sehr großen Erfolg. ... Das war sozusagen der Prototyp. Alles andere, der Start in Bayreuth mit Oberfranken Offensiv, haben Sie bereits gehört."

"Als wir 2008 in Kulmbach einen Lichtevent eröffnet haben, war der Landrat Söllner dabei. Er hat dann nochmal darauf hingewiesen, Thurnau, das wäre doch auch was. Ich kannte Schloss Thurnau und habe dann aber gleich gesagt, Bayerische Schlösser und Seen, da lassen wir die Finger von, das wird schwierig."

"Darauf hin sagte er, nein, da bin ich sozusagen der Hausherr, das können wir machen. Da habe ich ihm gleich gesagt, dann müssen wir hier Nägel mit Köpfen machen, da steht der Herr Regierungspräsident. Wir haben uns an ihn gewandt, haben das Anliegen vorgetragen und da hat er spontan gesagt, das müsste möglich sein."

"Und heute ist es möglich. Wir sind hier, haben es beleuchtet. Sie haben schon gehört, die Studenten haben in Tag- und Nachtarbeit gearbeitet. Das muss man einfach mal deutlich herausstellen. Es hat geregnet. Nachts wird beleuchtet, nachts werden die Kabel verlegt. Es sind also ganz kurze Tage und ganz kurze Nächte."

"Ich denke, Sie werden gleich sehen, was wir wieder geschafft haben."

"Mein Kollege Michael Müller wird Sie draußen rumführen und deutlich machen, was wir uns dabei gedacht haben. So dass Sie verstehen, was das jeweils zu bedeuten hat."

...

"Thurnau ist jetzt ein kleines Lämpchen in einer Licht-Landschaft Oberfranken. In den vergangenen Jahren haben wir mit Oberfranken Offensiv 15 Lämpchen setzen können. Unabhängig davon haben wir in anderen Bereichen — meistens auch in Oberfranken — weitere 5 Lämpchen anzünden können, die anderweitig finanziert wurden.

...

Damit hat der Professor Auwi Stübbe vom Designforum Coburg den Hintergrund von "Lichtdesign Schloss Thurnau" im Rahmen des Projektes Lichtdesign Oberfranken ins rechte Licht gerückt.