Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Zur Homepage Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
Logo Begeisterungsmomente - Momente der Begeisterung
begeisterungsmomente.de> Oberfranken aktuell> 1. Kulmbacher e-Learning & Medientag

1. Kulmbacher e-Learning und Medientag

Moderne Menschen widmen sich zu einem erheblichen Teil ihrer Freizeit dem Medienkonsum. Den Medien kommt deshalb eine besondere Bedeutung und Verantwortung zu. Sie dienen auch als Hilfsmittel zum Lehren und Lernen und allgemein dem Wissenstransfer.

Kinder, Jugendliche und Erwachsene nutzen Medien in vielfältiger Art und Weise. Die Medienlandschaft stellt somit eine wichtige Bedingung für die schulische und außerschulische Sozialisation von uns allen dar.

Computer, Internet, Hypertext und Multimedia stehen für eine Entwicklung, die den Berufsstand der gesamten Lehrkräfte vor eine große Bewährungsprobe stellt. Die neuen technischen Möglichkeiten erlauben den Lehrkräften bzw. den Schulen, Universitäten, Weiterbildungseinrichtungen sowie großen Unternehmen den „Lernplatz“ durch „Medienlernplätze“ zu erweitern oder diesen zu ersetzen.

Wichtig ist: Die virtuelle Welt des Bildschirms ist im Grunde eine zweidimensionale, die reale Welt eine dreidimensionale; viel fernsehende und gleichzeitig sich wenig bewegende Menschen vermögen daher häufig die Kluft zwischen virtueller und realer Welt immer schwerer zu überbrücken.

Chancen und Probleme der Mediennutzung stellen eine Herausforderung für Bildung, Wissensvermittlung und auch Erziehung dar. Medienkompetenz ist heute eine Herausforderung an alle die Medien Nutzenden.

Im Rahmen des 1. Kulmbacher e-Learning- und Medientages wollen wir die Chancen, die Risiken sowie die vielfältigen Einsatzfelder der Medien mit Ihnen debattieren. Namhafte Referenten werden uns dazu zahlreiche Beispiele aus der täglichen Praxis nahe bringen.

Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Veranstalter freuen sich auf einen regen Gedankenaustausch mit Ihnen.

1,11 MB
1,57 MB

Programmablauf:

10.00 Uhr
Grußwort
Henry Schramm | Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach

10.30 Uhr
Von der Organisation zur Zusammenarbeit: Issues Networking und e-Collaboration
Michael Scheuermann | BASF Ludwigshafen, Information Coordination

11.15 Uhr
Wissen braucht Vertrauen als Grundlage
Dr. Alois Kastner-Maresch | Vorstand der LivingLogic AG

12.00 Uhr | Mittagspause

12.30 Uhr
e-Learning - Von der Vision zur Realität
Achim Hager | Geschäftsführer Virtueller Campus Bayern GmbH, Hof

13.15 Uhr
Interaktives multimediales Lernen
Dr. Alexander von Smekal | Geschäftsführer Meditrainment GmbH,
Garmisch-Partenkirchen/Innsbruck

14.15 Uhr
Der Beitrag des Regionalfernsehens zur
Wissensgesellschaft
Frank Eber | Redaktionsleiter, tvo Fernsehen für Oberfranken

14.45 Uhr
Die Zeitung der Zukunft - Nur als Marke überlebensfähig
Johann Pirthauer | Chefredakteur Frankenpost & Neue Presse Coburg

15.15 Uhr
Die Zeitung der Zukunft - crossmedial?
Michael Rümmele | Geschäftsführer Nordbayerischer Kurier

15.45 Uhr | Kaffeepause

16.00 Uhr
Welche Rollen spielen Medien in der Zukunft der Wissensvermittlung?
Moderation: Dietmar Gaiser
Teilnehmer: Michael Scheuermann, Achim Hager, Dr. Alexander von Smekal, Dr. Alois Kastner-Maresch, Frank Eber, Michael Rümmele